Vereinsmeister

Ab 2022 wollen auch wir als MHC den Vereinsmeister küren.
Was bedeutet das?
Um diesen Titel zu erwerben, muss der/die Züchter/in eine gewisse Leistung erbringen.
Daraus resultiert, dass nur selbstgezogene Tiere an den Start gehen dürfen. Diese werden dann am Ende des laufenden Jahres von Euch mit vollständigem Namen und Zuchtnamen für die Anwartschaft gemeldet.
Um sich zu qualifizieren, muss man an beiden MHC-Tischschauen des laufenden Jahres teilgenommen haben.

Wichtig!!!

Beide Tischschauen (Frühjahr/ Herbst) werden nach EE-Standard bzw. EE-Standard mit OMNC Zusatz gerichtet.

Am Ende des Jahres darf jeder Aussteller seine 5 besten Tiere 

einer Rasse!! ins „Rennen“ schicken.

- Die Farbe kann unterschiedlich sein,

- die Tiere müssen aus der eigener Zucht stammen,

- der/die Züchter/in soll sich mit verschiedenen Tieren beweisen, sodass kein Tier doppelt gewertet werden darf,

- beide Geschlechter müssen vertreten sein,

- die Kopien der Bewertungskarten müssen mit eingereicht werden

Um euch für den Vereinsmeister 2022 mit euren Tieren zu bewerben, müsst ihr bis zum 12. November die entsprechenden Unterlagen an folgende Adresse schicken:

Martina Aschenbrenner

Nüssauer Weg 107

21514 Büchen

Auf der Weihnachtsfeier wird dann der Vereinsmeister verliehen.